Meridiane:

Die TCM lehrt uns über 12 Meridiane und 8 Gefäße. Die Meridiane und Gefäße befinden sich als innere Leitbahn in unserem Körper. In jedem Meridian fließt unsere Lebensenergie - QI. Die 12 Meridiane werden jeweils in 6 Yang Meridiane und 6 Yin Meridiane unterteilt. Alle Meridiane sind miteinander verbunden und beeinflussen sich so gegenseitig.

Yang Meridiane und Yin Meridiane bilden jeweils ein Paar. Jeder Meridian ist mit seinem Namensgleichen Organ verbunden.

Yang Meridiane und deren Namen:

Dünndarm (Xiao Chang)

Blase (Pang Guang)

Dreifacherwärmer (San Jiao)

Galle (Dan)

Dickdarm (Da Chang)

Magen (Wei)

Yin Meridiane und deren Namen:

Niere (Shen)

Herz (Xin)

Leber (Gan)

Kreislauf (Xin Bao)

Milz-Pankreas (Pi)

Lunge (Fei)